Internet-Marketing Blog

Praxis-Anleitungen für Unternehmen, die online mehr Umsatz und Gewinn erzielen möchten


WEBDESIGN | TRAFFIC | CONVERSION | FUNNEL




Internet Marketing Tipps in Zeiten der Corona-Pandemie für das Handwerk und Dienstleister - und danach!


In Zeiten, in denen Ihr Geschäft geschlossen ist, oder nur sehr stark eingeschränkt möglich ist, dürfen Sie den Kopf nicht in den Sand stecken. Sobald der erste Schock überwunden ist, geht es darum, sich Gedanken zu machen, wie Sie als Unternehmer reagieren können und welche Alternativen es jetzt gibt, in Ihrem Bereich weiterhin Umsatz zu generieren, um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie für Ihr Unternehmen abzumildern.

Es geht hier nicht darum, die möglichen Folgen der Pandemie schön zu reden. Wir alle wissen, dass einige Unternehmen die Krise langfristig vielleicht nicht überstehen werden, Internet-Marketing-Tipps und staatliche Hilfen hin oder her.

Aber darauf zu warten, dass der Insolvenzverwalter klingelt ist auch keine Lösung. Jetzt geht es darum sich selbst zu helfen, kreativ und mutig zu sein. Es ist an der Zeit auch mal neue Dinge zu wagen, neue Wege zu gehen.

Es ist an der Zeit die Ärmel hochzukrempeln und anzupacken.


7 Vorteile für Ihr Unternehmen in der Corona-Krise

Mit den nachfolgenden Marketingtipps ist es Ihnen möglich trotz Corona-Krise

  • Umsatz zu generieren
  • Kosten zu senken
  • Neue Kunden zu gewinnen
  • Stammkunden enger zu binden, quasi „VIP-Kunden“ zu generieren
  • Mehr Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit zu gewinnen
  • Ihr Unternehmen endlich fit für das digitale Zeitalter zu machen
  • gestärkt aus der Krise hervorzugehen

Internet Marketing-Tipps für Friseure, Barber-Shops etc.

Speziell für die Kosmetik-Branche, insbesondere Frisöre, Barber-Shops und Nagelstudios können Sie folgende Marketing-Tipps jetzt umsetzen:

  • Pflegeprodukte online verkaufen über die eigene Webseite und über die sozialen Netzwerke, allen voran Facebook und Instagram. Kontaktieren Sie hierzu dringend Ihre Produktpartner (am besten die Ansprechpartner im Außendienst) welche Online-Unterstützung hier angeboten wird. Auch Affiliate-Marketing ist hier eine gute Möglichkeit, um sofort Umsatz zu generieren.
  • Veranstalten Sie Online-Webinare, oder z.B. Zoom-Meetings für Ihre Stammkunden, z.B. Tipps zur Pflege von Haaren, Bärten etc. Das schweißt in der Krise zusammen, schafft Vertrauen und bindet Kunden noch enger an das Unternehmen. In diesem Zusammenhang kannst du den o.g. Tipp optimal ergänzen und Produkte verkaufen.
  • Wenn Sie schon über einen sehr engen Stammkundenkreis verfügen, können Sie hierzu auch die Messenger Dienste Telegram nutzen, oder Facebook-Gruppen.
  • Verkaufen Sie Gutscheine online oder am Telefon. Hier sind Sie gefragt, was bei Ihnen am besten geeignet ist. Was funktioniert schon gut? Erstellen Sie spezielle „Corona-Gutscheine“.

Friseurgeschaeft-Korona-Krise
Hart getroffen von der Krise: Das Frisörhandwerk

All das können Sie online über die sozialen Netzwerke und Newsletter abwickeln ohne viel Aufwand. So zeigen Sie bei Ihren Kunden Präsenz und signalisieren auch Ihren Kunden, dass man sich in der Krise auf Sie verlassen kann! Bedenken Sie, auch ein Großteil Ihrer Kunden ist verunsichert wie es aktuell weiter geht.

 Wichtigster Tipp in Krisenzeiten: Kommunizieren Sie in jedem Fall mit Ihren Kunden. Viele Menschen brauchen Informationen und suchen auch Orientierung. Banale Fragen wie, ...

  • Wie haben Sie jetzt geöffnet?
  • Welche Regeln gelten für Ihr Geschäft?
  • Wie sind Sie am besten erreichbar?

Alls das sind jetzt wichtige Fragen, die am besten von Ihnen direkt zu beantworten sind, suchen Sie den Kontakt zu Ihren Kunden.

Krisenkommunikation ist (Ihre) Chefsache - nicht der Politiker. 

Internet Marketing-Tipps gekonnt umsetzen – jetzt Krise als Chance nutzen

Sie können alle diese Tipps aktuell nicht umsetzen, oder nur stark eingeschränkt, weil Sie

 Überhaupt noch keine Webseite haben ...

 Über keinen eigenen Newsletter verfügen ...

 Keine Kundenadressen, sprich E-Mail-Adressen und Handynummer haben ...

 Keine Reichweite und Präsenz über soziale Netzwerke verfügen ...

 Keine Marketing-Automation haben, die Ihnen automatisch neue Kunden und mehr Umsatz generiert ...

Dann sollten Sie diese Krise als letzten „Schuss vor den Bug“ wahrnehmen und Ihre Digitalisierung endlich in die Hand nehmen. Denn eines wird gerade jetzt in Krisenzeiten deutlich. Unternehmen die online gut aufgestellt sind, kommen leichter durch die Krise und gehen hinterher gestärkt und als Sieger hervor!

Hier gehen bereits viele Betriebe im Handwerk mit gutem Beispiel voran.

Praxisbeispiel aus dem Handwerk

Für ein regionales Handwerksunternehmen in der Region Hohenlohe haben wir unsere laufenden Marketing-Kampagnen der aktuellen Situation angepasst. Das Unternehmen im Bereich Wintergärten und Terrassenüberdachung hat einen guten Werbe-Mix aus Online- und Offline-Aktivitäten. Aufgrund der Corona-Krise waren die Offline-Möglichkeiten stark begrenzt, so dass wir den Fokus auf Social Media gelegt haben. Die Folge: Mehr Webseitenbesucher, mehr Anfragen und daraus resultieren neue Aufträge. 

Gut aufgestellte Unternehmen agieren auch in der Krise erfolgreich und stets mit Zuversicht und Mut.

ehret-Manahmen.png

Internet Marketing-Tipps für das Handwerk

Im Handwerk herrschen seit vielen Jahren goldene Zeiten. Die Auftragsbücher sind Jahr für Jahr gut gefüllt. Wer privat einen Handwerker bestellt, der braucht gute Beziehungen oder auch Geduld. Der größte Engpass im Handwerk in den letzten Jahren waren nicht fehlende Aufträge, sondern fehlendes, gut qualifiziertes Personal.

Und noch etwas wird aktuell in Krisenzeiten deutlich: Handwerker, die online gut aufgestellt sind, profitieren von der Corona-Krise.

Denn gerade regionale Unternehmen nutzen für Ihre Werbung und Kundengewinnung gewerbliche Ausstellungen, Messen und Großveranstaltungen, welche gerade jetzt im Frühjahr zahlreich im Terminkalender fest eingeplant waren. Aufgrund der Einschränkungen durch Corona haben sich nahezu alle Veranstaltungen erledigt, vermutlich bis Ende des Jahres.

Sichtbarkeit im Handwerk das A & O

Gerade jetzt ist es sinnvoll über das Internet gut gefunden zu werden, und auch über die sozialen Netzwerke – allen voran Facebook und Instagram – präsent zu sein. Viele Menschen sind in Krisenzeiten zu Hause, haben noch mehr Zeit als sonst, das Internet zu nutzen. Auch die Tatsache, dass wir alle den Sommer vermehrt zu Hause verbringen müssen, bietet vielen Menschen die Chance sich mehr um Ihr zu Hause zu kümmern.

Lang aufgeschobene Reparaturen, Renovierungen und Investitionen können jetzt angegangen werden. Wie gut, wer hier schnell und unkompliziert einen Handwerker findet.

Das ist Ihre Chance für Ihr Handwerk. Wer bereits vor der Krise und jetzt in seine Sichtbarkeit investiert, kann auch in Zeiten von Corona Seite Auftragslage weiter verbessern. Auch hier gilt die Devise, nicht jammern, sondern skalieren!

Um das erfolgreich umzusetzen, sollten Handwerker jetzt verstärkt die Chancen von Online-Marketing nutzen, insbesondere folgende Punkte haben sich bereits in Ihrer Branche etabliert:

Facebook und Instagram Werbeanzeigen

Die beiden Social-Media-Kanäle zählen nach wie vor zu den ersten Adressen, wenn man für das Endkundengeschäft Privatkunden als seine Zielgruppe ausgemacht hat. Hier erreicht jeder Handwerker seine Zielgruppe, vor allem auch regional.

Google Suchanzeigen
Wenn Kunden nach Ihrem Angebot täglich suchen, stellt sich nur die Frage, warum sie nur Angebote der Konkurrenz sehen und nicht Ihres? Die Menschen suchen vor allem mobil über die Suchmaschine Google nach Handwerkern und deren Leistungen.

Organische Sichtbarkeit durch Content-Marketing

Es war noch nie so leicht und günstig, mit guten Inhalten bei seiner Zielgruppe im Gedächtnis und dem persönlichen Dialog zu bleiben. Wie oft höre ich von meinen Agenturkunden folgende Aussage „Die Kunden sehen unser Angebot immer wieder auf Facebook, darum rufen Sie uns an, auch wenn es bei einigen Kunden mehrere Wochen dauert!“

Hier machen Sie Ausdauer, gute Inhalte und eine langfristige Strategie bezahlt. Nicht nur in Krisenzeiten, sondern immer.

Automatisierter Online-Verkauf

Im Handwerk lohnt kein Online-Shop? Das mag auf einen Großteil der Handwerker zutreffend sein. Das man individuelle Bauten wie eine Dachsanierung, ein Wintergarten oder ähnliches nicht ohne individuelle Beratung vor Ort verkaufen kann leuchtet jedem ein, aber was ist mit ergänzenden Produkten oder Nischenartikel? In vielen Handwerksschmieden liegt hier noch ein gewaltiges Potenzial brach, welches gerade jetzt in Zeiten von Corona genutzt werden kann.

Online Verkaufsberatung

„Der persönliche Kontakt ist bei uns das Wichtigste, … online brauchen wir nicht…!“

Diesen Satz höre ich gerade im Handwerk oft, wenn es darum geht neue Wege im Marketing zu gehen, dabei steht das nicht im Widerspruch zueinander, sondern ergänzt sich hervorragend. Die digitale Video-Konferenz entdecken aktuell nicht nur Politiker für sich, sondern auch viele Arbeitnehmer, Dienstleister und Handwerksbetriebe. Man muss nicht immer physisch an einem Tisch sitzen, um eine gute Geschäftsbeziehung zu begründen.

Es funktioniert auch einfach digital, bequem von zu Hause aus.

Internet Marketing-Tipps für die Dienstleistungsbranche

Und was können Dienstleister gegen die Corona-Krise unternehmen?

Je nach Branche, Nische und Angebotssortiment können auch Dienstleister die Corona-Krise als Chance nutzen und das eigene Internet-Marketing neu aufstellen und sich hier noch klarer positionieren.

Zahlreiche Reisebüros, Fitnessstudios, Versicherungsbüros, Immobilienmakler, Berater und Coaches aller Art müssen aktuell schwere Einschnitte und Einbußen hinnehmen. Auch die Gastronomie und Hotelbranche trifft es außerordentlich Art.

Doch auch für sie liegen auch in den oben genannten Punkten viele Chancen und Möglichkeiten neue Kunden zu gewinnen und Umsatz zu generieren. Natürlich kann man mit dem Internet von heute auf Morgen keinen Umsatz aus dem Offlinegeschäft kompensieren, aber größtenteils abfedern und gestärkt aus der Krise hervorkommen.

Als Ergänzung zu den oben genannten Online-Marketing Tipps hier weitere Möglichkeiten, als Dienstleister Umsatz zu erwirtschaften:

  • Corona-Gutscheine für die Zeit danach
  • Online 1:1 Coachings via Zoom-Meetings oder ähnlichem
  • Webinare
  • Podcast aufsetzen
  • Ratgeber und Buch zum eigenen Kernthema schreiben
  • Video-Kurs erstellen (z.B. Fitness, Ernährung, Kochen usw.)
  • Und vieles mehr

All diese Punkte funktionieren bereits in Ihrer Branche seit Jahren, es ist im Grunde nichts Neues, aber vielleicht eine Chance, die Sie jetzt ergreifen sollten!

Bei Fragen dazu, Anregungen oder bei der Umsetzung Ihrer Pläne stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Bleiben Sie gesund,
geben Sie niemals auf und geben Sie Gas – Corona hin oder her!

Sie haben noch Fragen?

Sie brauchen Unterstützung bei der Umsetzung?

Dann zögeren Sie nicht, gerne berate und unterstütze ich Sie dabei mit Hilfe von praktischen Internet-Marketing-Tipps Sie durch die Folgen der CoronaKrise zu führen. Lassen Sie uns sprechen.

Bis gleich.

Ihr Timo Posovszky


Schon vernetzt? Jetzt folgen auf ...


Über mich - hier schreibt ...

Timo Posovszky

Seit 2012 bin ich Internet-Unternehmer und helfe mit meiner Agentur Menschen wie Ihnen im Internet erfolgreich(er) zu werden. Das mach ich mit Leidenschaft und außschließlich mit eigenen Praxis-Anleitungen und Tipps die funktionieren. Mit meinen Coachings und Dienstleistungen helfe ich Ihnen und Ihrem Unternehmen das eigene Online-Business voran zu bringen. Ich freue mich, dass Sie hier sind!

Hier finden Sie:

  • Internet-Marketing aus der Praxis!
  • Experten Know-How & Erfahrung!
  • Persönliche Unterstützung!
  • kein blabla, sondern 1:1 Umsetzung!
26992630_1822771357747188_179074616418343464_n.jpg

Persönlicher Kontakt:

Tel. 07954 - 92 11 868
Mobil. 0175 - 28 92 280
E-Mail. SiMkLCUKPSciZycvLiMrZC4v@nospam




Weiterführende Literatur zum Thema Social Media:


Zum Werk und Buchbeschreibung Amazon:

Think Content!: Content-Strategie, Content-Marketing, Texten fürs Web (Galileo Computing)

Content-Marketing ist eines der großen Zukunftsthemen der Branche, wenn es um überzeugende Online-Marketing-Strategien geht. Profitieren Sie von Expertenwissen aus erster Hand unserer Autorin und entwickeln Sie erfolgreiche Content-Strategien für Ihr Online-Unternehmen! Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie Content-Strategien für Webseiten erfolgreich planen und umsetzen und bietet zahlreiche Ideen und Anregungen für effizientes Content-Marketing – mit Lösungen für sowohl B2B als auch B2C und nützlichen Tools. Ein umfangreicher Teil zum Schreiben hochwertiger Webtexte und wertvollen Best Practices für Webtexter machen das Buch zum Standardwerk in Sachen Content-Marketing. Das Buch ermöglicht Berufseinsteigern einen schnellen Zugang zur Thematik, Profis finden viele Impulse und Anregungen für die eigene Arbeit. 

Zum Werk und Buchbeschreibung Amazon:

Storytelling in sozialen Medien: So landen Unternehmen im Kampf um Kunden gezielte Treffer mit Facebook, Twitter, Snapchat & Co 

Für Unternehmen zählt heute vor allem eines: Wie verknüpfen sie ihr Produkt oder ihre Dienstleistung treffsicher mit den wichtigsten sozialen Medien und mobilen Geräten, damit sie zum Kunden kommen? Wie nutzen sie die Tools auf Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter und Tumblr so, dass ihr Geschäftsmodell bekannt wird? Gary Vaynerchuk nimmt sich Unternehmen quer durch alle Branchen vor und zeigt an ihrem Beispiel, was sie bereits richtig machen und was noch besser geht. Er bietet griffige Marketing-Strategien auf dem neuesten Stand. Für Marketing-Leute, die im Ring stehen. Und alle, die den perfekten Unternehmensauftritt für ihren rechten Haken nutzen wollen.

Zum Werk und Buchbeschreibung Amazon:

Crushing it: Grossartige Strategien für mehr Umsatz und mehr Einfluss in sozialen Medien Taschenbuch – 25. Oktober 2018

Über 50 Millionen aufgerufene Videos auf Youtube, 1,73 Millionen Follower bei Twitter, 2,7 Millionen bei Facebook, 3,2 Millionen bei Instagram, „New York Times“- und „Wall Street Journal“-Bestsellerautor – Gary Vaynerchuk ist einer der erfolgreichsten Social-Media-Gurus überhaupt. In seinem weltweiten Bestseller „Crush it!“ (dt.: „Hau rein!) zeigte Gary Vaynerchuk bereits im Jahr 2009, dass eine gute Social-Media-Strategie essenziell für den unternehmerischen Erfolg ist. In seinem neuen Werk erklärt er, warum das heute zutreffender und wichtiger ist denn je.

Er erläutert seine zeitlosen Erfolgsprinzipien und lässt den Leser an den Erfolgsgeschichten anderer Entrepreneure teilhaben. Das Geheimnis ihres Erfolges ist untrennbar mit ihrem Verständnis der sozialen Medien und ihrem Willen verbunden, alles zu tun, um diese Plattformen optimal für sie arbeiten zu lassen. Und genau darum geht es in diesem Buch!



Hinweis: *) = Affiliate-Link

Fotonachweis: www.shutterstock.com/@sdecoret/634875635

 

Hinweis: Die Datenschutzerklärung zum Kommentar-Modul Disqus finden Sie unter: Disqus Privacy Policy, sowie weitere Informationen zur Umsetzung der DSGVO finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Hinweise der Privacy Police bevor Sie die Kommentarfunktion nutzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

KONTAKT:

Internet-Marketing Agentur WMH Media
Herr Timo Posovszky
Gartenweg 44
74592 Kirchberg-Jagst

Tel. 07954 - 92 11 868
Mobil. 0175 - 28 92 280
E-Mail. OlNUXFV6TVdSF1dfXlNbFF5f@nospam

Sprechzeiten:
Mo - Fr: 08:00 - 19:00 Uhr
Sa.: 08:00 - 13:00 Uhr

NEWSLETTER ABONNIEREN


- In Kürze wieder verfügbar -

VERNETZT - FOLGEN SIE MIR:




erecht24-siegel-agenturpartner-rot_2.png

desgvokonformes-internet-marketing.png

wmh-media-datenschutz2.png


  Datensicherheit & Datenschutz bei WMH Media



Ihr Partner für: Webdesign, Websitenerstellung Schwäbisch Hall/Crailsheim und Region | CMS-Hosting, Content Management System | Social Media Facebook - Instagram - Pinterest - Twitter - YouTube | Traffic-Optimierung | Conversion-Optimierung | Landingpages | Online-Marketing | Blog | E-Mail Marketing | Funnel | Online-Werbung (PPC) | Internet-Marketing Consulting.

empty